Alle Gemeinden sollen den Aufwind spüren

am .

Solidarische Vereinbarung zur weiteren Entwicklung der Windenergie in der VG Wallmerod

Eine solidarische Lösung, wie in der Verbandsgemeinde Wallmerod Nutzen und Lasten künftiger Windenergieanlagen ausgeglichen werden können, hat der Verbandsgemeinderat in seiner jüngsten Sitzung auf den Weg gebracht.

Wallmerod nutzt neue Energiequellen

am .

Ratssitzung Bonus an Schulen ausgezahlt – 638 300 Euro in acht Fotovoltaikanlagen investiert

energiebonus-wallmerodDie Verbandsgemeinde Wallmerod ist kräftig dabei, regenerative Energieformen zu nutzen und zugleich Strom einzusparen. Bei der Ratssitzung wurde umfassend über das Aktionsprogramm „Energie 2020“ informiert. Insgesamt werden 638 300 Euro in acht Fotovoltaikanlagen investiert, die künftig einen solaren Ertrag von 259 200 Kilowattstunden pro Jahr erbringen sollen.

Aktionsprogramm "Energie 2020"

am .

Die Kraft von Wind und Sonne noch mehr nutzen

Der Rat der Verbandsgemeinde Wallmerod hat viele Pläne, um die Kraft von Wind und Sonne noch mehr zu nutzen. Einstimmig war demzufolge der Beschluss, durch den Bürgermeister Klaus Lütkefedder beauftragt ist, mit den Ortsgemeinden eine grundlegende Vereinbarung zum Thema Windenergie zu treffen.

Sonne strahlt für Solarstrom

am .

Verbandsgemeinde Wallmerod nimmt 6 neue Photovoltaikanlagen in Betrieb

Gerade rechtzeitig zum Frühlingsanfang zeigt sich das Wetter von seiner schönsten Seite. Bei fast schon sommerlichen Temperaturen lacht die Sonne vom blauen Himmel und bringt damit auch Bürgermeister Klaus Lütkefedder zum Strahlen. Der freut sich, dass die Photovoltaikanlagen, die in den letzten Wochen mit Hochdruck auf 6 Gebäuden der Verbandsgemeinde Wallmerod montiert worden sind, jetzt ordentlich Solarstrom liefern können.

foerderer